1,613,603 Bilder gescannt

Obama lässt sich für die Nachwelt digitalisieren

Als vermutlich erstes bedeutendes Staatsoberhaupt hat sich US-Präsident Barack Obama digitalisieren lassen, um sein Antlitz künftigen Generationen zu erhalten. Für das 3-D-Modell von Barack Obamas Kopf wurde höchst moderne Technik aufgewendet. Eine Arbeitsgruppe von der Smithsonian Institution baute dazu in einem Raum des Weißen Hauses den Light Stage Face Scanner der Univerity of California auf. […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Humboldts Reisetagebücher für Jedermann zugänglich

Die Staatsbibliothek in Berlin stellte schon in März Ihre Neuerwerbung vor und verschlug Fachleuten beinahe den Atem. Denn die Begeisterung über die Tagebücher, die Alexander von Humboldt 1804 von seine Südamerikareise mitbrachte, ist enorm. Seine Erlebnisse, zusammengefasst in insgesamt 9 Bändern, werden nun für kurze Zeit erstmals öffentlich in einer Austellung gezeigt und natürlich auch […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

3D-Scanner verwandelt Dinosaurier in Bits und Bytes

Das Museum für Naturkunde Berlin verwandelt Teile seiner Sammlung durch einen 3D-Scanner des Fraunhofer-Instituts in Bits und Bytes. Dafür werden die hochwertigen Exponate des Museums von 14 Kameras aus allen möglichen Blickwinkeln fotografiert und dabei enstehen entstehen digitale Abbilder der Exponate und werden für die Nachwelt erhalten. Im Museum für Naturkunde Berlin trifft somit Vergangenheit […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Kameralegende der Welt wird 100 Jahre alt

Durch die erste Kleinbildkamera, Leica, entwickelt vor 100 Jahren, wurde die Fotografie ein bedeutender Teil des Alltags. Denn aufgrund Ihrer handlichen Größe passte sie in jede Tasche und man könnte fast sagen, dass Leica die Fotografie revolutioniert hat. Denn viele große, weltberühmte Fotografen haben mit dieser Kleinbildkamera gearbeitet.  Ihre Entwicklung vor 100 Jahren ist Anlass […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Das Archiv deutschsprachiger Künstler kommt ins Netz

Historische Fotosammlungen galten lange Zeit als einen sehr schwer zugänglichen Schatz. Denn wenn man im Deutschen Kunstarchiv nach Werken deutschsprachiger Künstler suchte, musste man sich meist durch tausende Archivboxen arbeiten. Unter den dort verwahrten Werken stießen Kunsthistoriker immer wieder auf neue Überraschungen, wie etwa verborgene Stapel von Briefen und privaten Dokumenten der Künstler. Diese aufwändigen […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Hingucker der Photokina

Die Photokina 2014 in Köln ist nun seit gut einer Woche vorbei, doch die hippen Hingucker der Neuheiten bleiben.  Wir haben uns nach der erfolgreichen Fotomesse einige Musthaves angeschaut. Keine Bildaufnahme ist so bekannt wie das sogenannte Selfie. Dieses Selbstportrait in allmöglichen Lebenslagen wird nun durch viele neu auf der Photokina eingeführten Modellen erleichtert. Unter […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Die größte Fotomesse eröffnet Ihre Türen

Es gibt kaum ein Medium, welches sich so schnell ändert wie die Fotografie. Unmengen an neuen Produkten kommen auf den Markt. Heutzutage ist es selbstverständlich an jedem Ort und zu jeder Tageszeit Bilder und Filme zu erstellen und diese mit anderen zu teilen. Genau aus diesem Grund stößt die Fotomesse „photokina“, welche ab morgen für […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Bayerische Schriftschätze werden für die Nachwelt aufbereitet

In Bayern werden Schätze von gewaltiger Bedeutung in Bibiliotheken sowie Archiven gelagert. Es handelt sich nicht aber um Gold oder Silber, sondern um tausende historischen Schriften von unermesslichen Wert.  Jedoch nicht nur wegen ihren kostbaren und schmuckhaften Einbänden, sondern wegen ihres Inhalts.  Die bayerischen Bibliotheken und Archive bewahren das sogenannte Gedächtnis der Menschheit. Denn ohne […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Canon feiert den 80. Geburtstag der Kwanon

Einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der digitalen Technologie, feiert das 80-jähriges Jubiläum seines ersten Fotoapparats. 1934 erschien die erste Prototyp-Kamera von Canon: die Kwanon, benannt nach der buddhistischen Göttin der Barmherzigkeit. Bei der Auswahl des Namens vertrauten die Techniker auf das Wohlwollen der Gottheit und hofften, diese würde ihnen beim Ziel, die beste […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Notizen werden zum Leben erweckt

Auch wenn die Finger bereits geübt sind und rasch über das Display mobiler Geräte wie Tablets und Smartphones fahren, ist die herkömmliche Methode zur Aufzeichnung von spontanen Notizen auf Papier noch immer allgegenwärtig.  Denn Papier lässt sich nicht nur ziemlich klein falten und in jede Tasche verstauen, sondern verzichtet auch vollkommen auf jedigliche Elektrizität wie […]

Vollständigen Eintrag lesen | 0

Previous Posts