Der beste Digitalisierungsdienstleister in Deutschland


5'499'440
Bilder gescannt
Ihre Bestellung bei ScanCorner ScanCorner Kundendienst
Allgemein no image

Published on June 10th, 2013 | by Frederick

0

Maxwell sprach es werde Licht und Farbe: Das erste Farbfoto!

Täglich sehe ich im Internet überwältigende Bilder mit unglaublichen Farben, die mich jedes mal vor die Frage stellen: Sieht unsere Welt wirklich so aus? Stichwort Photoshop. Wenn ich mir dann ein altes schwarz-weiß Foto ansehe, habe ich immer das Gefühl als wäre die Welt früher einfach nur schwarz-weiß gewesen.

Den Beweis, dass es natürlich nicht so war, erbrachte mir ein gewisser Herr Clerk Maxwell.
Am 17.05.1861 präsentierte er das erste Farb-Foto bzw. Dia der Geschichte. Für diese Präsentation verwendeten er und der Fotograf Thomas Sutton 3 Diapositive mit demselben Bildausschnitt in den drei Primärfarben rot, grün und blau. Das Bild zeigte ein Tartan-Band mit einem Karomuster.Tartan_Ribbon von james clerk maxwell erstes farbfoto

Zusätzlich zu dieser – für damalige Verhältnisse atemberaubenden – Vorstellung bewies er die additive Farbmischung des Lichts und dass man alle Regenbogen-Farben aus grün, rot und blau zusammen setzen kann. Das bemerkenswerte an dieser Entdeckung war, dass Sie zu einem Zeitpunkt stattfand, als auch die Schwarzweiß-Fotografie gerade noch in den Kinderschuhen steckte.

Die Entwicklung und schrittweise Perfektionierung der Technologie brauchte natürlich noch einiges länger. So dauerte es weitere 69 Jahre bis die Farbfotografie das Licht der (kommerziellen) Welt entdeckte. Die Welt wurde für alle bunt! 1930 produzierten Kodak und Agfa die ersten Farbfilme und schlappe 40 Jahre später etablierte sich die Farbfotografie auch in der Kunst und im Alltag.

Seit den 70er-Jahren sind wir nun also in der Lage, unsere Erinnerungen mittels Fotos, Dias , Negativen und Videos in Farbe festzuhalten. Wir nehmen uns eine Kamera, knipsen drauf los und schauen uns die Bilder hinterher an. Meist ohne uns bewusst zu sein, wie viel Erfindergeist und harte Arbeit in der Vergangenheit nötig waren, damit wir Fotos, Dias und Videos in Farbe bewundern können.

Ebenso viel harte Arbeit und Ideenreichtum benötigte es, um die Technologie des Scannes zu entwickeln, mit welcher wir heutzutage Fotos, Negative oder auch Dias digitalisieren und sie so für die Ewigkeit haltbar machen.

Clerk Maxwell brachte im Jahr 1861 Farbe in unsere Erinnerungen. Wir von ScanCorner verewigen diese  Erinnerungen nun in Form von digtalisierten Dias, Fotos, Negativen und Videos.

Für weitere Informationen zu unseren Leistungen besuchen Sie uns auf www.scancorner.de oder schicken sie uns einfach eine E-mail an info@scancorner.de.

Tags: , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑