Der beste Digitalisierungsdienstleister in Deutschland


5'585'376
Bilder gescannt
Ihre Bestellung bei ScanCorner ScanCorner Kundendienst
VHS auf DVD no image

Published on March 21st, 2013 | by Frederick

0

Reparieren Sie Ihre VHS-Kassetten

Obschon es in den letzten 10 Jahren immer weiter verdrängt wurde, ist das Video Home System oder kurz VHS mit Abstand das populärste analoge Videoformat, das am Markt existiert hat. Die meisten möchten daher ihre zahlreichen Erinnerungen auf VHS nicht missen und bewahren die alten Bänder wie einen Schatz.

Deswegen bieten wir Ihnen hier eine kurze Anleitung, wie man selbst ältere oder gar ramponierte VHS-Kassetten relativ einfach bei sich zu Hause reinigen kann.

  1. Zunächst ist es sehr wichtig, dass das Band vollständig trocken ist. Dies gilt insbesondere, wenn der Schaden auf der Kassette durch Feuchtigkeit oder Nässe entstanden ist.
  2. Spulen Sie das Band vollständig zurück. Ziehen Sie danach sehr vorsichtig etwa 30 cm des Bandes raus und entfernen den Staub mit einem sehr weichen Tuch; am besten aus Baumwolle oder einem anderem Material, das keine Rückstände hinterlässt.
  3. Sollten Ihre Bänder verknickt oder extrem beschädigt sein, können Sie diese beschädigten Stellen herausschneiden und das Video dann mit Klebeband fixieren. Vorsicht! Schneiden Sie so wenig wie möglich, weil Sie mit jedem Zentimenter ein Stück Film verlieren. Beachten Sie auch, dass diese Reparatur nur vorübergehend ist da die geklebte(n) Stelle(n) wieder aufreissen können.
  4. Dennoch kann es u. U. sinnvoll sein, die Kassette zu öffnen und auch im Inneren von Staub, Schmutz etc. zu reinigen. Sofern nötig sollten Sie das Band in eine andere, saubere Kassette einlegen.
  5. Haben Sie das Band wieder in die Kassette eingelegt, müssen Sie diese abermals am Kassettenrekorder überprüfen. Sollte sie sich wieder verheddern oder sollten Sie andere Probleme bei der Wiedergabe haben, müssen Sie erneut nach dem beschädigten Teil des Bandes suchen. Dann scheiden Sie dieses heraus und kleben das Band neu.
    Wichtig ist dabei stets, dass das Videoband richtig in die Kassette eingelegt wurde.

Das hier beschriebene Verfahren reicht aus, um ramponierte VHS-Kassetten provisorisch zu reparieren. Um Ihre wertvollen Videoerinnerungen allerdings auch in Zukunft sehen zu können, sollten Sie diese umbedingt digitalisieren lassen.

ScanCorner digitalisiert nicht nur VHS-Videos, sondern auch Super8, Hi8 und andere analoge Formate. Wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen, schreiben Sie uns einfach an info@scancorner.de.


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑