Der beste Digitalisierungsdienstleister in Deutschland


6'074'555
Bilder gescannt
Ihre Bestellung bei ScanCorner ScanCorner Kundendienst
Dias scannen (ScanCorner)

Published on April 17th, 2018 | by Alex

0

Dias digitalisieren – Wozu?

Schreiben mit Tinte und Feder, 1957. Welche Erinnerungen aus den 50er haben Sie?

Einleitung

DVD-Player, Digitalkamera, Fotodrucker. Für die meisten von uns sind diese Innovationen nur wenige von vielen, die wir während der letzten 50 Jahre miterlebt haben und jeweils fundamentale Änderungen eingeleitet haben. Wer hat nicht noch zahlreiche analoge Fotoabzüge, Dias oder gar APS-Filmrollen in seinem Schrank oder im Keller/Dachboden, ganz zu schweigen von VHS-Videokassetten, Schallplatten, oder Hi8-Kassetten. Heute gibt es Unternehmen, die sich auf das Umwandeln solcher analogen Bilder oder Filme in digitale Formate (wie z.B. auf einer DVD) – d.h. das sog. Dias digitalisieren – spezialisiert haben. Diejenigen dieser Unternehmen mit entsprechenden Qualitätsstandards liefern erstaunliche Ergebnisse und lassen die alte Fotosammlung in ganz neuem Glanz erstrahlen.

Dias digitalisieren – Wozu?

Analoge Fotos und Videos sind mehreren Bedrohungen ausgesetzt. Bildmaterial wird mit der Zeit blasser, verändert sich farblich, oder zerkratzt. Filme verlieren mit jedem Anschauen an Qualität und sind anfällig für Defekte der Abspielgeräte. Viele dieser Geräte wie z.B. Dia-Projektoren oder Video-Recorder bzw. deren Ersatzteile sind nicht mehr käuflich erwerbbar. Darüber hinaus liegt jegliche Art analogen Materials meist nur einmal vor und ist damit anfällig für Schäden, insbesondere aufgrund von Feuchtigkeit. Die Lagerung gestaltet sich vergleichsweise raumintensiv und findet oft in ungeordneten Schachteln statt, wobei sie oft in Vergessenheit geraten.

Dias digitalisieren lösen diese Probleme und schaffen gleichzeitig ganz neue Möglichkeiten. Die Speicherung kann überall erfolgen, auf DVDs, USB-Sticks, Festplatten oder im Internet. Dadurch kann man das digitale Material auf dem PC und Fernseher anschauen und es leichter mit Familie und Freunden teilen. Per E-Mail, facebook und der eigenen Homepage besteht die Möglichkeit, Erinnerungen ohne Umstände verfügbar zu machen. Aus digitalen Bildern lassen sich heutzutage mit komfortablen Programmen Fotobücher gestalten oder Foto-Geschenke erzeugen. Außerdem eignen sie sich durch Ihre hohe Auflösung zum Großformat-Druck von Postern und lassen sich wesentlich leichter ordnen und organisieren als Ihre analogen Pendants.

Was ScanCorner.de bietet

ScanCorner ist ein Dienstleister, der alle gängigen Foto- und Videoformate der letzten 60 Jahre professionell digitalisiert. Dabei setzt das Unternehmen auf professionelle Scanner und bildoptimierte, manuelle Nachbearbeitung. Jedes einzelne Foto wird zunächst von Hand gereinigt, um dann von einem der ScanCorner Mitarbeiter per Hochleistungsscanner gescannt zu werden. Der Standard-Service beinhaltet die anschließende Nachbearbeitung der nun in digitaler Form vorliegenden Bilder. Dazu zählt eine einfache Bildrestaurierung (Entfernung von leichten Kratzern und Flecken), die Farbkorrektur, das Zurechtschneiden und Drehen, sowie die Rote-Augen-Entfernung.  ScanCorner stellt die Bilder nach dem Scannen und Bearbeiten in eine Online-Galerie, in der man sich von der Qualität der Bilder überzeugen und Änderungswünsche äußern kann, bevor die personalisierte DVD fertig gestellt wird.

Im Gegensatz zu den meisten Scan-Services verwendet ScanCorner keine automatische Farbkorrektur, die auf ähnlichen Bildern sehr verschiedene Ergebnisse liefern kann. Stattdessen setzt das Unternehmen auf manuelle Farbkorrektur (siehe Beispiele).

Interessant ist auch die Möglichkeit, komplette Fotoalben inklusive Beschreibungen und Vermerken digitalisieren zu lassen. Die Kombination der gescannten Bilder aus dem Album mit Nachbearbeitung zusammen mit dem ganzseitigen Scan der Albumseiten bietet ScanCorner zu einem besonders günstigen Preis.

Videobänder werden entstaubt und von professionellem Konvertierungs-Geräten in digitales Material umgewandelt. Auch Schallplatten, Audio-Kassetten und Tonbänder können vom Unternehmen kostengünstig digitalisiert werden, wobei jeweils nur der Teil vom Band mit Aufnahme verrechnet wird.

Die meisten Kunden mit Dias und Negativen wählen den Standard-Service, da dieser sämtliche oben beschriebenen Bearbeitungsschritte abdeckt, dank Galerie die Möglichkeit bietet, das Ergebnis zu überprüfen und die Originale zurück an die Kunden geliefert werden. Für die Sparfüchse gibt es zudem die Option „ECO-Scan“ für Dias, Fotoabzüge und Standard-Negative. Diese Option kostet gut die Hälfte des Standardpreises und ist für die Kunden praktisch, die im Keller Platz benötigen und nicht darauf bestehen, Ihre Originale zurückgesendet zu bekommen.


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑